DJ Khaled: Eminem, ich bin bereit

DJ Khaled: Eminem, ich bin bereit

0
Bild zum Artikel
DJ Khaled (c) FayesVision/WENN.com

DJ Khaled (42) versucht noch immer, Eminem (45) zu überreden.

Der Rapper (‚I’m the One‘) ist ein großer Fan seines erfolgreichen Kollegen (‚River‘), der seit Jahrzehnten ganze Menschenscharen begeistert. Was wäre also besser für DJ Khaled, als mit seinem Idol auf einem Track zu hören zu sein? Nichts – doch Eminem muss erst noch überredet werden. DJ Khaled traf den Musiker erst kürzlich zum ersten Mal im Rahmen der iHeartRadio Music Awards. Wie er ‚Billboard‘ verriet, war dies aber nicht der geeignete Ort, um Eminem von seinen Plänen zu unterrichten: „Ich habe ihn neulich auf den iHeartRadio Music Awards getroffen, aber nicht die Gelegenheit gehabt, mich mit ihm ausführlich zu unterhalten. Ich habe mit ihm nur für die Kameras gesprochen. Der nächste Schritt wäre jetzt, ihm etwas zu schicken, an dem er gerne teilhaben würde. Ich bin mit seinem Manager befreundet und werde mich mit ihm darüber kurzschließen, indem ich ihm was präsentiere. Hoffentlich sagt er dann zu. Ich will nur sichergehen, dass es wirklich gut genug ist. Seit Jahren erzähle ich euch schon, dass ich unbedingt etwas mit ihm machen würde. Ich hatte schon ein paar Tracks, aber jetzt arbeite ich an einem neuen Album, möchte also etwas Neues machen. Hoffentlich möchte er auch mit mir arbeiten. Ich bin ein großer Fan. Er ist jemand, mit dem ich bislang noch nicht arbeiten konnte. Ich würde das gerne auf die Beine stellen.“

Ob Eminem da nein sagen kann? Es wäre jedenfalls nicht die erste Zusammenarbeit für den Rapper. DJ Khaled hat erst vor Kurzem gemeinsam mit Demi Lovato (25) den Song ‚Tell Me You Love Me‘ veröffentlicht.