Nadja abd el Farrag: Wer bleibt ihr noch?

Nadja abd el Farrag: Wer bleibt ihr noch?

0
Bild zum Artikel
Nadja Abd el Farrag (c) Cover Media

Nadja abd el Farrag (53) fühlt sich manchmal ziemlich alleine.

Das Model hat eine schwere Zeit durchgemacht: Alkoholkrankheit und Magersucht haben sie gezeichnet. Doch aktuell hat Nadja ihre Autobiografie vorgestellt, mit der wieder alles besser werden soll. Und obwohl sie derzeit noch kostenlos im Hotel eines Freundes wohnt, ist sie auf der Suche nach einer eigenen Bleibe. Ihren Optimismus hat Naddel nie aufgegeben – und das, obwohl viele von ihren ehemaligen Freunden mit ihr nur schnelles Geld machen wollten, wie sie ‚IN‘ verriet:

„Ich habe kaum noch Freunde. Ich wurde so oft hintergangen und ausgenutzt.“

Der Hotelbesitzer Burkhardt Stoelck sei dabei der verlässliche Fels in der Brandung gewesen, wie sie schwärmte: „Der Einzige, dem ich wirklich vertrauen kann, ist Burkhardt. Er hat mich quasi gerettet.“

Trotz dieser innigen Freundschaft sind Nadja abd el Farrag und Burkhardt Stoelck kein Paar. Im Interview mit RTL betonte die TV-Lady vor Kurzem, dass es über ihr Privatleben nichts Spannendes zu berichten gebe: „Ich habe immer noch nicht den Richtigen gefunden. Ich weiß nicht, woran es liegt. Ich habe niemanden gesucht, aber diejenigen, die ich kennen lernte, taugten mir nicht. Ich stehe nicht auf 20- oder 30-Jährige. Es muss schon jemand sein, der mit beiden Beinen im Leben steht.“