Drew Barrymore: Bußgang für Jake Gyllenhaal

Drew Barrymore: Bußgang für Jake Gyllenhaal

Bild zum Artikel
Drew Barrymore (c) Apega/WENN.com

Eigentlich liebt Drew Barrymore (43) ihren Kollegen Jake Gyllenhaal (37).

Die Schauspielerin (‚3 Engel für Charlie‘) erschien am Donnerstagabend [22. März] zur Premiere der zweiten Staffel ihres Netflix-Serienhits ‚Santa Clarita Diet‘ mit einem riesigen Schild in der Hand. Ein politischer Protest? Nein, eine Liebeserklärung an Jake Gyllenhaal (‚Brokeback Mountain). Diese hat allerdings eine Vorgeschichte. Drew Barrymore war in der Sendung ‚The Late Late Show mit James Corden‘ zu Gast, um die Werbetrommel für ‚Santa Clarita Diet‘ zu rühren. Dort spielte sie eine Runde des Frage-Antwort-Spiels ‚Spill Your Guts or Fill Your Guts‘, bei dem prominente Persönlichkeiten, die die Antwort auf eine brenzlige Frage verwehren, etwas Ekliges essen müssen.

Drew Barrymore wurde gefragt, welcher ihrer Co-Stars am wenigsten talentiert sei. Zur Auswahl standen Adam Sandler (51, ‚Happy Gilmore‘), Hugh Grant (57, ‚Vier Hochzeiten und ein Todesfall‘) und eben Jake Gyllenhaal, mit dem sie 2001 in dem Kultfilm ‚Donnie Darko‘ gemeinsam vor der Kamera gestanden hatte. In die Ecke getrieben, antwortete die Schauspielerin: „Jake Gyllenhaal, aber nur damit ich nicht einen Truthahn-Hoden essen muss. Es ist mir egal, ob er mich jetzt hasst. Ich esse das nicht. Ich übergebe mich hier auf der Stelle!“ Jetzt tat Drew Barrymore Abbitte: „Ich liebe Jake Gyllenhaal!“ stand auf ihrem liebevoll handgemalten Schild, das sie tapfer auf dem roten Teppich hochhielt. Wir hoffen, dass ihr Kollege ihr verziehen hat.