Drew Barrymore: Jake Gyllenhaal hat weniger Talent als Adam Sandler

Drew Barrymore: Jake Gyllenhaal hat weniger Talent als Adam Sandler

0
Bild zum Artikel
Drew Barrymore (c) Apega/WENN.com

Drew Barrymore (43) führte Jake Gyllenhaal (37) als ihren Kollegen mit dem wenigsten Talent an.

Die Schauspielerin trat in der Talk-Sendung ‚The Late Late Show von James Corden‘ auf, um die Werbetrommel für ihre Netflix-Serie ‚Santa Clarita Diet‘ zu rühren. Dort spielte sie eine Runde des Frage-Antwort-Spiels ‚Spill Your Guts or Fill Your Guts‘, bei dem prominente Persönlichkeiten, die die Antwort auf eine brenzlige Frage verwehren, etwas Ekliges essen müssen.

Als die Reihe an Drew Barrymore war, sollte sie das Talent ihrer Kollegen Jake Gyllenhaal (‚Southpaw‘), Adam Sandler (51, ‚Urlaubsreif‘) und Hugh Grant (57, ‚Notting Hill‘) bewerten. Auf die Frage, wer am wenigstens talentiert sei, antwortete sie: „Jake Gyllenhaal, aber nur damit ich nicht einen Truthahn-Hoden essen muss. Wenn ich ihn das nächste Mal treffe, sage ich einfach ‚Ich habe dich verraten, weil ich sonst Truthahn-Hoden hätte essen müssen. Es ist mir egal, ob er mich jetzt hasst. Ich esse das nicht. Oh Gott. Ich mache das wirklich, weil ich es nicht schaffen würde. Ich übergebe mich hier auf der Stelle!“

Ihr Co-Star Adam Sandler, mit dem sie bereits mehrfach vor der Kamera stand, setzte sie an den ersten Platz, gefolgt von Hugh Grant. „Es tut mir leid, Jake, es waren die Truthahn-Hoden!“

Im Zuge des Spiels sollte Drew außerdem verraten, welchen TV-Show-Auftritt sie während ihrer aktuellen Pressetour am wenigstens mochte: Ihren Besuch bei Ellen DeGeneres, Jimmy Fallon oder Stephen Colbert. Allerdings verweigerte sie die Antwort und musste daraufhin Vogel-Speichel trinken. Offensichtlich fiel Drew Barrymore das leichter, als die Hoden eines Truthahns zu verzehren.