Elizabeth Banks: Einmal Charlies Engel zähmen

Elizabeth Banks: Einmal Charlies Engel zähmen

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Elizabeth Banks (c) Apega/WENN.com

Elizabeth Banks (43) geht wieder hinter die Kamera.

Die Darstellerin hat mit ‚Pitch Perfect‘ bereits einige Erfahrungen auf dem Regiestuhl sammeln können. Ihr neues Projekt in dieser Funktion dreht sich um ein altbekanntes Trio: Charlies Engel.

Was ursprünglich als Serie in den 70er-Jahren begann, wurde in den frühen 2000ern einem jüngeren Publikum durch zwei Filme mit Cameron Diaz, Lucy Liu und Drew Barrymore nahe gebracht. Doch der Stoff scheint noch lange nicht erschöpft zu sein, denn für den Juni 2019 ist nun ein weiterer Film mit neuem Team angekündigt worden, wie ‚Tracking Board‘ verkündet.

Elizabeth wird den Film nicht nur inszenieren, sondern ihn gemeinsam mit ihrem Ehemann Max Handelman auch produzieren. Als Drehbuchautoren sind Doug Miro und Carlo Bernard angeheuert worden, die in der jüngeren Vergangenheit durch die erfolgreiche Serie ‚Narcos‘ für Aufmerksamkeit sorgten.

Details zur Besetzung gibt es noch keine, allerdings soll angeblich der ‚Hidden Figures‘-Star Janelle Monaé (31) für eine zentrale Rolle im Gespräch sein.

Elizabeth Banks hält sich derweil beschäftigt, denn neben einer Schauspielrolle in ‚Pitch Perfect 3‘, den sie aktuell abgedreht hat, ist sie als Regisseurin für einen Fernsehfilm namens ‚The Greater Good‘ verantwortlich, der ihre Konzentration erfordert. ‚Charlie’s Angels‘ wird von Sony produziert und als großer Sommerblockbuster gehandelt.