Ellie Goulding lebt ohne Alkohol um ihre Stimme zu schonen

Ellie Goulding lebt ohne Alkohol um ihre Stimme zu schonen

0
TEILEN

Ellie Goulding offensichtlich keinen Alkohol mehr, um ihre Stimme zu schonen auch leidet die Künstlerin an Sodbrennen und dieser Krankheit, schadete ihren Stimmbändern und setzte ihre Musikkarriere aufs Spiel.

WESTON-SUPER-MARE, ENGLAND - JULY 4: Ellie Goulding performs on the main stage at T4 On The Beach on July 4, 2010 in Weston-super-Mare, England. (Photo by Samir Hussein/Getty Images)


Die 23-Jährige Schönheit hat dazu den Plan umgesetzt und den Spezi Scott Kessler aufgesucht der ihr dann den Rat gab, den Alkohol „Lebewohl“ zu sagen. „Ich habe auf den Rat eines Stimmarztes, den ich vor kurzem in Amerika getroffen habe, das Trinken aufgegeben“, erklärt sie. „Er hat schon Madonna, Mariah Carey und Jon Bon Jovi beraten – an welchen Star man auch denkt, er hat ihn wieder hinbekommen. Jetzt habe ich kein Sodbrennen mehr!“

Ellie Goulding darf, zum Wohl ihrer Stimme, auch keinen Kaugummi, nicht mehr rauchen und keine Scharfgewürztes Essen mehr zu sich nehmen.

Der neue Essensplan ist aber nicht alles um ihrer Stimme gute zu tun, Ellie versucht unter anderem mit Joggen ihren Körper fit zu halten und bricht ihr Schweigen und enthüllt folgendes:

„Der Kick des Laufens ist rein körperlich. Ich könnte dir jetzt sagen, dass es ein spirituelles Hoch ist, aber das wäre eine Lüge. Ich bin süchtig nach Endorphinen. Ich liebe den Gedanken, dass mein Körper so ist, wie er sein soll – in Form und dynamisch, in der Lage gute Arbeit zu leisten. Umso mehr ich trainiere und definierte Muskeln sehe, desto mehr inspiriert es mich, mich noch mehr anzutreiben.“