Elton John: Öffentliches Liebesbekenntnis

Elton John: Öffentliches Liebesbekenntnis

0
TEILEN
Bild zum Artikel
David Furnish und Elton John (c) Charlie Steffens/WENN.com

Elton John (70) hat seine Mutter nun auch öffentlich wieder lieb.

Der Popstar (‚Circle Of Life‘) hat ein schwieriges Verhältnis zu seiner Mama Sheila. Im Jahr 2008 hatten sie eine Auseinandersetzung, die schlussendlich dazu führte, dass die beiden nicht mehr miteinander sprachen. Nach eigenen Angaben hat Sheila ihre beiden Enkelkinder Zachary und Elijah noch nie gesehen. Das Zerwürfnis geht laut Elton auf Sheilas Äußerungen über seinen Ehemann David Furnish zurück, wie der Sänger in einem Interview erklärt hatte: „Ich will sie nicht in meinem Leben. Wenn sie solche Dinge sagt wie ‚Ich habe mit Elton nicht gesprochen, seit er dieses verdammte Ar***loch David Furnish geheiratet hat‘, ist das ziemlich hart zu verarbeiten.“

Im Februar 2016 hatte Elton jedoch bekannt gegeben, dass die beiden wieder miteinander sprechen. Dies wurde nun durch ein Posting des Briten auf Instagram bestätigt. Elton postete ein altes Bild von sich und seiner Mutter und betitelte es mit dem Kommentar: „Liebe Mama, alles Gute zum Muttertag! Es freut mich, dass wir wieder in Kontakt sind. In Liebe, Elton.“

Schlagzeilen machte Sheila, als sie 2015 ein Elton-John-Double für ihren 90. Geburtstag engagierte. Dies könnte ein Auslöser für den anschließenden Kontakt gewesen sein, denn wie ihr Sohn später verriet, seien sie seit ihrem Geburtstag wieder in Kontakt.