Eminem: Nächster Coup gelungen

Eminem: Nächster Coup gelungen

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Eminem (c) Cover Media

Eminem (45) darf sich auf das kommende Jahr freuen.

Der Rapper (‚Rap God‘) veröffentlichte erst im Dezember dieses Jahres sein Album ‚Revival‘ und schon steht das nächste Highlight in den Startlöchern. Wie ‚Consequence of Sound‘ erfahren haben will, soll der Rapper im kommenden Jahr, genauer gesagt im April, das berühmte Coachella-Festival in Kalifornien headlinen.

Weitere Hauptacts sind angeblich The Weeknd (27, ‚Starboy‘) und Beyoncé (36, ‚Halo‘). Die sollte eigentlich schon 2017 auf der Festivalbühne stehen, zog ihre Teilnahme dann aber zurück, da sie die Zwillinge Sir und Rumi für Juni 2017 erwartete. Im kommenden Jahr soll sie dann aber eine zweite Chance bekommen und vielleicht sogar zusammen mit Eminem auf der Bühne stehen. Auf dessen Album ‚Revival‘ ist sie ja bereits vertreten – eine Livekooperation würde sich also anbieten.

Es ist das erste Mal in der Geschichte des hippen Festivals, dass kein Rockact als Headliner fungiert, sondern ausschließlich Pop-Acts. Nach Eminems neuestem Album zählen ihn viele alteingesessene Fans ebenfalls eher zu dieser Musikrichtung als zum Rap, da von der früheren erfrischenden Art des Rappers nicht mehr viel übrig geblieben ist. Vielleicht kann er seine Zuhörer ja auf dem Coachella 2018 wieder für sich gewinnen – wobei das Publikum des Events leider eher aus Bloggern aus aller Welt besteht, die mehr auf der Suche nach dem perfekten Selfie sind und weniger am Lineup interessiert sind.