Emma Stone: Wieder vergeben?

Emma Stone: Wieder vergeben?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Emma Stone (c) Mario Mitsis/WENN.com

Emma Stone (28) hat angeblich eine neue Liebe.

Laut einem Bericht des ‚People‘-Magazins datet die US-Schauspielerin (‚La La Land‘) schon seit mindestens drei Monaten den ‚Saturday Night Live‘-Autoren und Regisseur Dave McCary, nachdem sie ihn bereits Ende 2016 bei ihrem Auftritt in der US-Comedy-Show kennengelernt hatte. Im Juli besuchte sie sogar die Premiere seines ersten Kinofilms ‚Brigsby Bear‘.

Bestätigen wird Emma die neue Romanze vorerst sicherlich nicht, sie spricht nämlich nur ungern öffentliche über ihr Privatleben. Das betonte sie auch in der Vergangenheit gegenüber dem ‚Wall Street Journal‘: „Ich rede nie über diesen Kram – es ist alles so spekulativ und gegenstandslos. Ich verstehe zwar wirklich das Interesse, weil ich es auch schon so empfunden habe. Aber für mich ist das einfach etwas Besonderes, deshalb fühlt es sich nicht gut an, darüber zu reden. Also rede ich einfach nicht über [Privates].“

Vier Jahre lang war die Leinwand-Schönheit mit ihrem Kollegen Andrew Garfield (34, ‚The Amazing Spider-Man‘) liiert, die Promi-Beziehung endete allerdings 2015. Vor einigen Monaten fachten die beiden trotzdem die Gerüchteküche an, als man sie gemeinsam in London beobachtete. Ein Liebes-Comeback scheint es aber wohl nicht gegeben zu haben – schließlich hat Emma Stone jetzt offenbar einen neuen Mann an ihrer Seite.