Erdogan Atalay und Katja Ohneck: Verlobung an Weihnachten

Erdogan Atalay und Katja Ohneck: Verlobung an Weihnachten

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Erdogan Atalay und Katja Ohneck (c) Cover Media

Erdogan Atalay (50) hat seiner Liebsten einen Antrag gemacht.

Der Schauspieler (‚Alarm für Cobra 11‘) ist bereits seit 2011 mit der Künstlermanagerin Katja Ohneck (40) liiert, 2012 kam ihr gemeinsamer Sohn Maris (4) zur Welt. Nun stellte Erdogan über die Feiertage die Frage aller Fragen, auf die Katja gar nicht anders konnte, als Ja zu antworten. Die Verlobung verkündete der Serienheld am zweiten Weihnachtsfeiertag mit einem süßen Video bei Facebook, das von Maris gefilmt wurde.

„Es ist schön nicht nur irgendeinen, sondern den besten Kameramann an seiner Seite zu wissen, wenn man sich verlobt“, teilte der Publikumsliebling sein Glück mit seinen Fans.

Die Familie befindet sich gerade auf den Malediven im Urlaub, wo Erdogan vor seiner Liebsten in die Knie ging.

Der TV-Star war übrigens schon einmal verheiratet: Aus seiner Ehe mit Kollegin Astrid Pollmann (48, ‚Freak City‘), die von 2004 bis 2009 hielt, stammt seine Tochter Amira (14).

Mit Katja nochmal vor den Traualtar zu treten, stand für den Darsteller indes schon länger zur Debatte. So verriet Erdogan Atalay bereits im Herbst gegenüber ‚Bild‘: „Wir waren immer ohne offiziellen Schein glücklich. Aber eine Hochzeit würde unser Glück zu 100 Prozent komplett machen.“