Erneuter Einbruch bei Paris Hilton

Erneuter Einbruch bei Paris Hilton

0
LOS ANGELES - OCT 11: Paris Hilton arrives at the Real Housewives of Beverly Hlls Premiere Party at Trousdale.Theatre on October 11, 2010 in West Hollywood, CA Photo via Newscom

Das It-Girl hat es nicht leicht, denn reich und schön zu sein, bedeutet mitunter auch, gefährlich zu leben und selbst in der eigenen Villa nicht sicher zu sein.
Muss die schöne Paris Hilton jetzt auch noch um ihr Leben zittern?
Innerhalb von zwei Monaten wurde ihre Villa in LA von Einbrechern heimgesucht.

Im August 2010 war ein vermutlich Geisteskranker in den frühen Morgenstunden zur Villa des Partyluders geschlichen und hatte mit zwei gigantischen Messern die Eingangstür malträtiert, während Paris Hilton selig schlummerte. Er verursachte dabei einen solchen Krawall, dass Paris zwar davon erwachte aber ebenso die Nachbarn, welche schneller waren als sie und sofort die Beamten informierten. Die millionenschwere Hotelerbin hatte Glück im Unglück, kaum auszudenken, was hätte geschehen können, wenn der verrückte Messermann der schönen Lady zu nahe gekommen wäre.
Gestern nun ein weiterer Einbruchsversuch in die Hilton-Villa. Diesmal kam der Gauner unbewaffnet und zudem noch mit dem Drahtesel. Doch auch er machte sich lautstark bemerkbar, sodass er nicht weiter kam, als bis Tür. Er klopfte so vernehmbar gegen die Tür, dass er sofort das Sicherheitspersonal in Alarmbereitschaft versetzte. Nachdem die Wachleute den Kerl aufgeforderte hatten, das Grundstück zu verlassen, tat sich nichts. Der Mann weigerte sich einfach, dieser Aufforderung nachzukommen. So mussten die Sicherheitsmänner schließlich eingreifen und während des Handgemenges wurde einer der Security leicht verletzt. Ein Grund mehr, um den Fahrradfahrer wegen des Verdachts auf Körperverletzung festzunehmen.
Und Paris? Ob die Blondine zu diesem Zeitpunkt in ihrer Villa war, ist derzeit nicht bekannt, dass Paris aber gestern, unmittelbar nach der Verhaftung des Eindringlings, mit ihrem Lover Cy Waits fleißig shoppen ging, ist hingegen schon bekannt.

Wer jetzt glaubt, das It-Girl hat sich wieder neue Designerfummel gegönnt, der irrt. Paris Hilton kann auch anders! Süßigkeiten, Kürbisse, Schnitzwerkzeuge und gruslige Dekoartikel standen auf der Einkaufsliste der reichen Lady. All diese Dinge spendeten Paris und Cy einer Kinderhilfsorganisation zu Halloween.
Wie großzügig – danke, Paris!