Evan Rachel Wood: Ein Porträt ihres Katers auf dem Klo

Evan Rachel Wood: Ein Porträt ihres Katers auf dem Klo

Bild zum Artikel
Evan Rachel Wood (c) Apega/WENN.com

Evan Rachel Wood (30) hielt ihren Kater auf dem Klo in einem Gemälde fest.

Die Darstellerin (‚Westworld‘) ist großer Katzenfan und lebt mit ihrem Sohn und ihrem Kater Smokey in Tennessee. Eines Tages arbeitete Evan von zuhause aus, als sie plötzlich ein seltsames Geräusch hörte und etwas entdeckte, dass sie sich nicht erklären konnte, wie sie in der Talkshow von Ellen DeGeneres (60) lachend erzählte: „Ich arbeite an meinem Computer und höre auf einmal, wie jemand in meine Toilette pinkelt. Ich lebe allein, also kriege ich erst einmal Panik, weil ich denke, dass es ein Einbrecher ist, der sich entschieden hat, mein Klo zu benutzen. Ich stehe auf und sehe, wie mein Kater die Toilette benutzt. Ich habe ihm das nicht beigebracht. Er hat das einfach gemacht und mich damit überrascht.“

Für Evan Rachel Wood war es solch ein stolzer Moment, dass sie ihn unbedingt festhalten wollte. Also engagierte sie prompt einen Porträtmaler, der Smokey auf dem Klo festhielt – allerdings nicht wortwörtlich, sondern in einem Gemälde: „Ich musste ein Foto schießen. Ein guter Freund von mir, der Künstler Taylor Wright, hat dieses grandiose Gemälde davon gemalt, das jetzt in meinem Badezimmer hängt.“ In den vergangenen Monaten hielt sich Evan Rachel Wood allerdings verhältnismäßig selten in ihrem Haus in Tennessee auf, da sie mit dem Dreh und kürzlich der Werbung für die zweite Staffel von ‚Westworld‘ beschäftigt war.