Geht was zwischen Christian Horner und Geri Halliwell?

Geht was zwischen Christian Horner und Geri Halliwell?

0
TEILEN
Foto: (c) Geri Halliwell / Facebook
Foto: (c) Geri Halliwell / Facebook
Foto: (c) Geri Halliwell / Facebook
Foto: (c) Geri Halliwell / Facebook

Das ehemalige Spice-Girl Geri Halliwell hat die Gabe, immer an Männer zu geraten, die schon längst vergeben sind. Im Januar letzten Jahres traf sie sich öfters mit Anton Kaszubowski, einem russischen Millionär. Doch leider musste sie herausfinden, dass der steinreiche Mann eine Ehe führte.

Geri Halliwell und Kaszubowski trennten sich wieder, aber offenbar kann es Geri nicht lassen, sich an verheiratete oder belegte Männer heran zu wagen. Schon im Juni vergangenen Jahres sah man die 41-jährige Sängerin mit dem 40-jährigen Formel 1-Rennfahrer Christian Horner, der auch Teamchef von Sebastian Vettels Team Red Bull ist. Natürlich ging da gleich das Gerede los und die britische „Sun“ behauptete in ihrem Blatt, dass da was geht.

Ein riesiges Problem an der ganzen Sache ist allerdings, dass Christian Horner schon seit mehr als 14 Jahren mit Beverly Allen zusammen ist. Für Beverly muss die ganze Situation besonders schlimm, denn sie bekam von Christian Horner im Oktober 2013 die gemeinsame Tochter Olivia.

Sollte es tatsächlich der Fall sein, dass Christian seine Lebensgefährtin schon im Juni betrog, als diese noch schwanger war, wird das Geri und Christian sicherlich sehr viele Sympathiepunkte kosten. Vielleicht ist aber alles nur Gerede, denn das wäre Beverly Allen und ihrer kleinen Tochter von ganzem Herzen zu wünschen.

Einen Hoffnungsschimmer gibt es nämlich. Fakt ist, dass Geri Halliwell schlichtweg ein riesengroßer Formel 1-Fan ist und sie kennt Christian Horner schon seit Jahren. Ebenfalls seit Jahren hat Christin Horner von Red Bull den Spitznamen „Horny Horner“ weg. Sollte das alles jetzt aber stimmen, dass er sich sogar von der Mutter seines Kindes getrennt hat, dann macht er seinem Namen wahrlich alle Ehre.

Wir von PromiLounge vermutet allerdings, dass das mal wieder viel heiße Luft um nichts ist. Hoffen wir zumindest.