Georgia May Jagger: Bei Schmuck ist mehr eben mehr

Georgia May Jagger: Bei Schmuck ist mehr eben mehr

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Georgia May Jagger (c) WENN

Georgia May Jagger (24) hat bei Schmuck ein einfaches Style-Mantra.

„Mehr ist mehr“ lautet das Motto bei dem Model, wenn es um Accessoires geht. Mehrere Ketten oder Armbänder gleichzeitig trägt sie gerne, überhaupt wenn diese von Thomas Sabo sind. Kein Wunder, schließlich ist sie Markenbotschafterin des deutschen Juweliers. Und noch einen Vorteil sieht Georgia May in den Stücken. „Schmuck gehört zu den Dinge, die man gut für andere Menschen kaufen kann, weil es viel leichter ist, als die Kleidergröße zu raten“, sagte sie zum britischen ‚Look‘-Magazin. Das Thomas Sabo Love Bridge Armband hat es ihr dabei besonders angetan. „Sie gravieren sie im Shop und ich habe meinen Spitznamen [G Whizz], den Namen meines Freundes [Josh McLellan], meinen Geburtstag eingraviert – du suchst es aus!“

Wenn es um Bekleidung geht, mag es Georgia May jedoch ziemlich einfach. Dabei ist eine treue Lederjacke ihr ständiger Begleiter. „Wenn du sie mit Jeans und einem simplen T-Shirt trägst, macht es deinen Look augenblicklich cooler“, schwärmte sie. „Ich trage immer bequeme Boots und Sonnenbrillen sind auch immer dabei. Accessoires können den Vibe deines Outfits in einem Moment verändern.“

Im Kleiderschrank des Models bleibt es also immer minimalistisch und relaxed – Georgia May Jagger setzt lieber auf Schmuck, um ihren Outfits den letzten Schliff zu geben.