Geri Horner: Ihr Baby macht Probleme

Geri Horner: Ihr Baby macht Probleme

Bild zum Artikel
Geri Horner (c) Rocky/WENN.com

Geri Horner (44) macht sich Sorgen um das Comeback der Spice Girls.

Die Sängerin war eigentlich Feuer und Flamme ob der großen Reunion-Pläne ihrer Girl Group Spice Girls. Geplant war eine große Show anlässlich des 20-jährigen Jubiläums ihrer ersten Single ‚Wannabe‘ im Londoner Hyde Park im Sommer 2017. Doch was wird nun daraus, jetzt, da sie schwanger ist?

„Geris Geburt steht im Frühling an, sie hat den Mädels erklärt, dass sie darüber nachdenke, die Show im Juli abzusagen“, offenbarte nun ein Insider gegenüber der britischen ‚Closer‘. „Sie hat Angst, dass die Proben und die Promo-Arbeit dafür zu viel Druck auf sie und das Baby ausüben würden.“

Besonders eine sei ziemlich genervt von Geri Horners Wankelmütigkeit: „Der Auftritt im Hyde Park hätte ihnen eine Menge Geld eingebracht und Mel B ist nun unglücklich darüber, dass ihre Pläne jetzt so in der Luft schweben“, so der Vertraute.

Erst vergangene Woche verkündete die rothaarige Schönheit, dass sie und ihr Ehemann Christian Horner (42) zum ersten Mal gemeinsam Eltern werden. Ihre Tochter Bluebell (10) darf sich also schon bald über ein Geschwisterchen freuen.

Ob Geri Horner da wirklich Zeit für eine Spice-Girls-Reunion hat, dürfte tatsächlich bezweifelt werden.