Geri Horner: Warum nicht noch ein Kind?

Geri Horner: Warum nicht noch ein Kind?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Geri Horner (c) Tony Oudot/WENN

Geri Horner (45) kann sich vorstellen, ihre Familie noch zu erweitern.

Die Musikerin (‚Wannabe‘), die unter dem Namen Geri Halliwell bekannt ist und die meisten ihrer Erfolge als Mitglied der Spice Girls verbuchen konnte, ist mit dem ehemaligen Rennfahrer Christian Horner verheiratet. Ihm hat sie vor sieben Monaten einen kleinen Sohn namens Monty geschenkt. Aus einer vorherigen Beziehung hat Geri bereits eine elfjährige Tochter. Die Familienplanung sei damit aber noch nicht zwingend abgeschlossen, wie sie im Interview mit dem britischen ‚Hello!‘-Magazin verriet: „Da ist natürlich noch Raum für noch einen. Wenn das passiert, wäre das wirklich großartig. So oder so ist es aber okay. Wir haben beide Hände ziemlich voll und wir sind dankbar für das, was wir haben. Es ist so wundervoll, diese kleine Person zu haben, die eine Hälfte von uns beiden ist. Er ist meistens ein ziemlich entspanntes Baby, was sicherlich mehr von Christian kommt, aber dann protestiert er ein bisschen gegen uns und ich denke, ‚Ah, da ist der Halliwell!'“

Für das ‚Hello!‘-Magazin posierte Geri auch mit ihrem kleinen Monty. Dass ihre Bindung zu ihrem Sohn anders sein würde als die Verbindung, die sie zu ihrer Tochter hat, hätte sie sich dabei nie vorstellen können: „Er ist unser Geschenk. Er ist wirklich das süßeste, zärtlichste Baby – er will immer kuscheln. Ich verstehe jetzt auch, dass Mütter ihre Söhne oft beschützen wollen. Es gibt dieses tief verwurzelte Gefühl von ‚Das ist mein Junge'“, gab Geri Horner lachend zu.