Grace Capristo: Gestärkt nach Sinnkrise

Grace Capristo: Gestärkt nach Sinnkrise

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Grace Capristo (c) Cover Media

Grace Capristo (27) musste ihr Leben überdenken.

Die Sängerin (‚The Way I Like It‘) ist eigentlich dafür bekannt, ihr Privatleben so gut wie möglich unter Verschluss zu halten. Doch in einem Post auf Instagram gewährte die schöne Künstlerin nun einen emotionalen Einblick in ihr Seelenleben – und berichtete von einer Sinnkrise.

Auslöser dafür war laut Grace ein Tag im vergangenen Dezember, an dem sie in einem Taxi das Lied ‚I’m Not A Girl, Not Yet A Woman‘ von Britney Spears (35) hörte.

„Ich habe nicht weiter nachgedacht. Doch dann fuhr das Taxi an einer Wand vorbei, auf der stand: ‚Where do you feel the most alive?‘ Ich wusste eins: Nicht hier“, schrieb Grace, bevor sie fortfuhr: „Ich dachte, ich hätte bis dahin ehrliche Songs geschrieben. Doch nach dieser Frage wusste ich, dass mein Fokus darin lag, Songs zu schreiben, die berühren, aber die nicht meine Geschichte erzählen, die nicht in Connection mit mir sind. Genau wie das Leben, welches ich in diesem Moment führte. Da ich so sehr versucht habe mich zu schützen, so privat wie möglich zu bleiben, war ich an einem Punkt angekommen, an dem ich selbst die Connection zu mir verloren hatte.“

Die Lösung für Grace Capristo: „An diesem Dezembertag habe ich beschlossen, dass meine Songs autobiografisch werden sollen.“

Es scheint, als hätte sie im vergangenen Jahr eine deutliche Wandlung vollzogen – privat, wie auch beruflich. So nennt sich die Sängerin seit 2016 auch nicht mehr Mandy, sondern Grace Capristo. Der Grund: Grace wollte mit ihrer Zeit in der ‚Popstars‘-Band Monrose abschließen. „Nach acht Jahren in der Musikbranche fühlte ich mich wie fremdgesteuert“, erklärte sie damals der ‚Bild‘. „Ich habe mich in Situationen wiedergefunden, die mich nicht widerspiegelten. Es gab nur eine Möglichkeit: Ich wollte unabhängig werden. Dafür musste ich mich von allem lösen.“

Nach ihrer emotionalen Seelenbeichte auf Instagram können ihre Fans nun also eines von ihrem Lieblingsstar erwarten: die echte Grace Capristo.