Gwen Stefani: Liebeslied bei 'The Voice'

Gwen Stefani: Liebeslied bei 'The Voice'

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Gwen Stefani und Blake Shelton (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Gwen Stefani (47) war völlig überrumpelt als bei der amerikanischen Version von ‚The Voice‘ ein ihr sehr bekannter Song performt wurde.

Die Musikerin (‚Rich Girl‘) ist Jurorin in der Castingshow und ihr Freund Blake Shelton (40, ‚Came Here To Forget‘) sitzt dabei neben ihr. Schon in Staffel sieben und neun nahm sie junge Sänger unter ihre Fittiche und auch in der aktuellen zwölften Staffel sitzt Gwen wieder auf dem roten XXL-Sessel mit Dreheffekt.

Wenn ein Coachpaar an der Show teilnimmt, kann es schon mal zu verrückten Situationen kommen. Am Montag [3. April] traten die Promis den Beweis dafür an und Gwen überraschte alle mit einem Geständnis. Nachdem ein Kandidat den Song ‚I Want to Know What Love Is‘ performt hatte, fing es an, in Blakes Kopf zu rattern. Seine Freundin nannte völlig unvermittelt den Grund dafür:

„Du hast einen Song gewählt, der tatsächlich auf meiner Rum-Mach-Playlist steht.“ Da fiel es Blake wie Schuppen von den Augen: „Ich wusste, dass ich den Track irgendwoher kenne!“

Sein Mitjuror Adam Levine (38, ‚Sugar‘) schien diese Information nicht unbedingt gebraucht zu haben, denn ihm entfuhr nur ein angewidertes „Bäh!“, gepaart mit einem gespielten Brechreiz.

Na ja, jetzt wissen wir immerhin, zu welcher Musik es bei Blake Shelton und Gwen Stefani zur Sache geht – Danke dafür!