Hana Nitsche: "Das Mamaglück hat mich überrumpelt!"

Hana Nitsche: "Das Mamaglück hat mich überrumpelt!"

Bild zum Artikel
Hana Nitsche (c) Cover Media

Hana Nitsche (32) erlebte mit ihrer Schwangerschaft eine süße Überraschung.

Die Berufsschönheit wurde von ihrem anstehenden Nachwuchs förmlich überrumpelt. Das verriet Hana am Donnerstag [8. März] gegenüber ‚Gala‘, als sie auf die süße Wölbung unter ihrem Kleid angesprochen wurde.

„Als ich erfahren habe, dass ich schwanger bin, dachte ich erstmal ‚Was mach ich jetzt?'“, gestand die Laufstegschönheit. Die ehemalige ‚Germany’s Next Topmodel‘-Teilnehmerin hatte das Mutterglück nämlich nicht unbedingt geplant und fügte hinzu: „Das war dann erstmal wirklich ein Schreck.“

Vor allem dachte sie dabei eigenen Angaben zufolge an ihren Freund, einen amerikanischen Unternehmer namens Chris, der sich eher aus dem Rampenlicht hält und über den nicht allzu viel bekannt ist. Wie würde er die freudige Nachricht aufnehmen? Wir dürfen wohl annehmen, dass auch er sich auf den Nachwuchs freut, denn auf der Hamburger Gala strahlte Hana vor Glück.

Beruflich wird sie sich in den nächsten Monaten dennoch etwas umstellen müssen und vermutlich etwas hochgeschlossener daherkommen – schließlich räkelt sich die gebürtige Tschechin sonst meist in sexy Dessous vor der Kamera. Nun mag ihr ihre zweite Leidenschaft zugute kommen: Im Dezember hatte Hana gegenüber dem ‚Express‘ erklärt, ihre wahre Liebe gehöre nicht etwa dem Modeln, sondern etwas ganz anderem. „Ich arbeite zurzeit an meiner eigenen Musik. Singen ist eine Leidenschaft, seit ich klein bin“, strahlte sie. Wer weiß, vielleicht singt Hana Nitsche dann ja ihren Nachwuchs in den Schlaf.