Heidi Klum: 'GNTM'-Finale zieht nach Düsseldorf

Heidi Klum: 'GNTM'-Finale zieht nach Düsseldorf

Bild zum Artikel
Heidi Klum (c) Cover Media

Heidi Klum (44) ruft die ‚GNTM‘-Siegerin im Mai in der Düsseldorfer Esprit Arena aus.

In wenigen Monaten wird die Moderatorin bereits zum 13. Mal die Gewinnerin von ‚Germany’s Next Topmodel‘ küren. Jahrelang fand die finale Show in der Kölner Lanxess Arena statt, im vergangenen Jahr gab es einen Szenenwechsel und die Gewinnerin wurde in Oberhausen verkündet. Auch in diesem Jahr kehrt die Casting-Show ins Rheinland zurück, allerdings an einen neuen Ort: Die Düsseldorfer Esprit Arena wird der Austragungsort des großen Show-Abschlusses.

„Die Verträge mit der Düsseldorfer Arena sind schon unterschrieben. Das ist alles in trockenen Tüchern. Heidi freut sich auch, denn damit kehrt sie immerhin mit ‚GNTM‘ ins Rheinland zurück“, verriet ein Produktionsmitarbeiter ‚EXPRESS‘.

Das ist nicht die einzige einschneidende Änderung für das Finale: Bisher zierte die ‚GNTM‘-Gewinnern die Titelseite der ‚Cosmopolitan‘. Die Worte „Denn nur eine schafft es auf das Cover der deutschen ‚Cosmopolitan’…“ waren ein fester Bestandteil der Show. In der 13. Staffel gehört der oft gehörte Satz jedoch der Vergangenheit an. Laut ‚W&V‘ beendeten die Bauer Media Group und Pro Sieben ihre Zusammenarbeit in Bezug auf ‚GNTM‘. Aufgrund der „konzeptionellen Änderungen auf beiden Seiten“ wird die Finalistin nicht auf dem ‚Cosmopolitan‘-Cover zu sehen sein. Stattdessen ziert die Siegerin die Titelseite des Modemagazins ‚Harper’s Bazaar‘.

Von diesen beiden Änderungen abgesehen wird das Finale der 13. Staffel von ‚Germany’s Next Topmodel‘ mit Heidi Klum aber wie gewohnt ablaufen.