Idina Menzel: Heimliche Hochzeit

Idina Menzel: Heimliche Hochzeit

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Idina Menzel (c) FayesVision/WENN.com

Idina Menzel (46) ist im Hafen der Ehe eingelaufen.

Die US-Schauspielerin und Musicaldarstellerin – vor allem bekannt für ihre Synchronarbeit an ‚Die Eiskönigin‘ – gab am Montag [25. September] via Twitter bekannt, dass sie und ihr einstiger ‚Rent‘-Co-Star Aaron Lohr in den vergangenen Tagen klammheimlich vor den Traualtar getreten sind. „Wollte euch wissen lassen, dass ich dieses Wochenende bei uns zu Hause die Liebe meines Lebens, Aaron Lohr, geheiratet habe“, schrieb Idina auf ihrem Social-Media-Account. „Mein Vater und mein Sohn haben mich zum Traualtar geführt. Es war magisch.“

Auch die Verlobung enthüllte Idina Menzel ihren Fans über ihr Twitter-Profil. Vor einem Jahr gab sie dort „wunderbare Neuigkeiten“ bekannt und nannte ihren Aaron bereits „meinen Mann“. Ihre erste Ehe ist das aber nicht: Von 2003 bis 2013 war sie mit Taye Diggs verheiratet, den sie ebenfalls am Set des Musicalfilms ‚Rent‘ (2005) kennengelernt hatte. Gemeinsam hat das ehemalige Paar den siebenjährigen Sohn Walker, der seine Mama am Wochenende zum Alter begleiten durfte.

Über ihre Scheidung von Diggs sprach sie indes schon immer offen. Zu Gast in der britischen Talkshow ‚Loose Women‘ erklärte sie zum Beispiel unlängst, warum ihre erste Ehe fehlschlug: „Ich trat achtmal die Woche am Broadway auf“, gestand Idina Menzel. „Es war nicht das perfekte Familienszenario.“ Jetzt hat sie allerdings das Chance auf neues Eheglück!