Jamie Bell: Wie stehen die Chancen als nächster James Bond?

Jamie Bell: Wie stehen die Chancen als nächster James Bond?

Bild zum Artikel
Jamie Bell (c) Mario Mitsis/WENN.com

Jamie Bell (31) scheint für Verhandlungen bereit zu stehen.

Zwar hat Daniel Craig (49) inzwischen für einen weiteren James-Bond-Film unterschrieben, die Suche nach seinem Nachfolger ist damit dennoch nicht beendet – denn früher oder später wird die Rolle des Geheimagenten neu besetzt.

Ein Name, der dabei immer wieder in den Topf geworfen wird, ist der von Jamie Bell. Und immerhin durfte der Schauspieler (‚Billy Elliot‘) bereits mit 007-Produzentin Barbara Broccoli zusammenarbeiten: Nächstes Jahr erscheint die Komödie ‚Film Stars Don’t Die in Liverpool‘ mit Bell und Annette Bening in der Hauptrolle. „Sie ist so eine großartige Produzentin und Bond ist so ein kultiges Ding … aber darüber habe ich noch nicht direkt mit ihr gesprochen“, gab sich Jamie Bell im Interview mit ‚Radio Times‘ ganz bescheiden, ergänzte aber, dass er mit ihr „bei allem“ zusammenarbeiten würde.

Im vergangenen Jahr wurden bereits Gerüchte laut, nach denen Barbara Broccoli ganz angetan von dem smarten Briten sei. „Barbara ist schon lange ein Fan von Jamie und hatte schon darüber nachgedacht, ihm eine andere Rolle in dem Franchise zu geben“, berichtete ein Insider der ‚Sun‘. „Jeder erinnert sich an Jamie als kleiner Junge in ‚Billy Elliot‘, aber er ist nun groß und stark geworden und kann einige seriöse Rollen vorweisen.“

Ob Jamie Bell am Ende aber tatsächlich im Auftrag seiner Majestät auf Verbrecherjagd geht, wird sich noch zeigen.