Janet Jackson: Tränenreicher Zusammenbruch auf der Bühne

Janet Jackson: Tränenreicher Zusammenbruch auf der Bühne

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Janet Jackson (c) Johnny Louis/WENN.com

Janet Jackson (51) konnte ihre Emotionen nicht verstecken, als sie am [09. September] bei einem Konzert in Tränen ausbrach.

Die Sängerin (‚Rhythm Nation‘) war in Houston, Texas zu Gast, um dort im Rahmen ihrer Tour aufzutreten. Also sie den Song ‚What About‘ zum Besten geben wollte, konnte sie die Tränen nicht zurückhalten. Der Song handelt von Missbrauch und beinhaltet Zeilen wie: „Was ist mit der ganzen Sche**e, die du mir angetan hast? Was ist mit den Zeiten, in denen du mir ins Gesicht geschlagen hast?“

Fans posteten ein Video in den sozialen Netzwerken, das den Emotionsausbruch dokumentiert. Janet ist darin zu sehen, wie sie ihre Gesicht mit den Händen bedeckt und dann ihren Fans gesteht: „Das bin ich.“

Die sehen die ganze Situation entspannt und stehen ihrem Idol auf Twitter und Co. bei. So schreibt eine Userin: „Janet Jackson, ich wollte dich festhalten, als du vergangene Nacht bei ‚What About‘ weinen musstest.“ Und auch eine weitere Nutzerin bietet ihre Hilfe an: „Ich will dir eine verdammt große Umarmung geben. Ich liebe dich, bleib stark!“

Bei so viel positivem Feedback aus ihrer Community hat Janet Jackson den Tränenausbruch bestimmt gut verarbeitet.