Janina Uhse: Trauer bei den Fans

Janina Uhse: Trauer bei den Fans

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Janina Uhse (c) Cover Media

Die Fans von Janina Uhse (27) sind am Boden zerstört.

Die Bombe ist geplatzt: Wie die ‚Bild‘ berichtete, wird die Schauspielerin nach neun Jahren die beliebte RTL-Vorabendserie ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘ verlassen. Seit 2008 verkörperte sie darin Jasmin Nowak, inzwischen Flemming. „Janina Uhse ist in der Serie zunächst noch bis Sommer 2017 zu sehen“, bestätigte ein Sprecher gegenüber dem Blatt.

Bei ihren Anhängern sorgte diese Botschaft natürlich für einen großen Schock. Obwohl sich die Schauspielerin selbst auf ihren diversen Social-Media-Kanälen noch gar nicht zu ihrem Ausstieg geäußert hat, nutzen die Fans diese, um ihrem Kummer Luft zu machen und hinterlassen traurige Kommentare unter den Bildern und Posts von Janina bei Facebook und Instagram.

„Wie traurig, dass du ‚GZSZ‘ verlässt“, äußerte sich ein Follower. Ein anderer Fan sichert ihr aber weiter seine Unterstützung zu: „Oh Janina! Du wirst fehlen bei ‚GZSZ‘! Aber trotzdem viel Glück!! Du bist jetzt schon so erfolgreich neben ‚GZSZ‘, also wird es hoffentlich so weiter gehen“, hieß es in den Comments.

Eine Userin kann die Entscheidung des TV-Stars indes überhaupt nicht nachvollziehen: „Warum steigst Du aauuuss?????? Ich verstehe das nicht. Enttäuschst mich etwas… du liebst das Schauspielen. Es ist ein Fehler, glaub mir.“

Zumindest in einer Sache können Janinas Fans zumindest erstmal aufatmen: Jasmin wird „keinen Serientod sterben“, wie der RTL-Pressesprecher betonte, „ein Wiedersehen mit ihr in der Besetzung von Janina Uhse ist somit nicht nur gewünscht, sondern durchaus sehr gut vorstellbar!“