Jared Leto: 'Suicide Squad'-Spin-off mit Margot Robbie

Jared Leto: 'Suicide Squad'-Spin-off mit Margot Robbie

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Margot Robbie (c) Patricia Schlein/WENN.com

Jared Leto (45) könnte bald als Joker in einem ‚Suicide Squad‘-Spin-off zu sehen sein.

Wenn man einem Bericht von ‚The Hollywood Reporter‘ glaubt, dann haben der Oscarpreisträger (‚Dallas Buyers Club‘) und seine Kollegin Margot Robbie (27, ‚The Wolf of Wall Street‘) für eine weitere DC-Comic-Verfilmung unterschrieben. Jared soll erneut die Rolle des Batman-Erzfeinds übernehmen, während die schöne Blondine ein weiteres Mal seine Geliebte Harley Quinn darstellt.

Einen Titel trägt das Projekt, das die verbrecherische Lovestory zwischen den zwei Charakteren erzählen soll, bisher nicht, allerdings wurden schon Glenn Ficarra und John Requa – die kreativen Köpfe hinter der NBC-Serie ‚This Is Us – Das ist Leben‘ – als Regisseure ins Auge gefasst. Bevor dieses Spin-off in die Kinos kommen, folgt angeblich aber erst noch eine Fortsetzung von ‚Suicide Squad‘.

Vor Kurzem hieß es derweil auf der ‚Deadline‘-Webseite, dass Warner Bros. und DC Comics sich mit dem Regisseur Todd Phillips (‚Hangover‘), dem Drehbuchautor Scott Silver (‚The Fighter‘) und Kult-Filmemacher Martin Scorsese (‚Gangs of New York‘) zusammen getan haben, um einen Origins-Film für den Joker auf die Beine zu stellen. Ob Jared Leto dann aber auch die Hauptrolle spielen darf, ist ungewiss.