Jennie Garth: Sie legt eine Beziehungspause ein

Jennie Garth: Sie legt eine Beziehungspause ein

0
Bild zum Artikel
Jennie Garth (c) Sheri Determan/WENN.com

Jennie Garth (45) und ihr Ehemann Dave Abrams (36) haben offenbar Eheprobleme.

Die Flinte komplett ins Korn werfen wollen die Schauspielerin (‚Beverly Hills, 90210‘) und ihr Mann allerdings noch nicht. Stattdessen legen die beiden, die seit 2015 verheiratet sind, eine Pause ein, in der sie sich jeweils Zeit für sich nehmen, um so ihre Beziehung zu reparieren.

„Sie arbeiten immer noch daran, aber sie leben nicht mehr zusammen“, verriet ein Insider gegenüber ‚Us Weekly‘. „Sie lieben einander, aber wie jede Ehe ist das harte Arbeit. Jennie nutzt die Zeit, um sich auf sich selbst und die Mädchen zu konzentrieren.“

Ihre drei Töchter Luca (20), Lola (14) und Fiona (11) stammen aus Jennies Ehe mit Peter Facinelli (43, ‚Supergirl‘), mit dem sie von 2001 bis 2013 verheiratet war.

Mit ihrem jetzigen Ehemann Dave verlobte sie sich im April 2015, nur wenige Monate nachdem sich die beiden auf einem Blind Date kennengelernt hatten. „Ich war gar nicht auf der Suche, ich wollte nicht einmal auf ein Date mit ihm gehen und er auch nicht mit mir“, verriet sie einst ‚Access Hollywood‘. „Wir gingen auf ein Doppel-Blind-Date mit einem weiteren Freund von ihm und wir verstanden uns nicht gleich auf Anhieb. Er war groß und gutaussehend und perfekt – und das war genau das, was ich nicht wollte.“

Wie es jetzt mit der Ehe von Jennie Garth und Dave Abrams weitergeht, kann wohl nur die Zeit zeigen.