Jennifer Lawrence: Ich wusste nichts von Weinsteins Taten

Jennifer Lawrence: Ich wusste nichts von Weinsteins Taten

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jennifer Lawrence (c) FayesVision/WENN.com

Jennifer Lawrence (27) hat sich zu den Kritikern von Harvey Weinstein (65) gestellt.

Die Schauspielerin (‚mother!‘) hatte nie gemerkt, wie der Filmproduzent früher seine Rollen besetzte und zeigte sich nun umso schockierter. Weinstein steht seit einigen Tagen vor dem Trümmerhaufen seiner Karriere, da er sich in einigen Fälle der sexuellen Belästigung schuldig gemacht haben soll. Glücklicherweise kamen diese Fälle nun ans Tageslicht und Weinstein wird öffentlich von allen Seiten kritisiert – nun auch von Jennifer Lawrence:

„Ich war extrem verstört, als ich gehört habe, was Harvey Weinstein getan hat“, erklärte sie im Gespräch mit ‚Variety‘. „Ich habe vor fünf Jahren mit ihm gearbeitet und habe derartige Fälle der Belästigung nie am eigenen Leibe erfahren müssen. Ich wusste auch bislang nichts von solchen Anschuldigungen.“ Damit ist sie wohl nicht die einzige. Doch nur weil sie selbst nicht betroffen war, heißt das nicht, dass Jennifer Mitleid mit Weinstein hat, im Gegenteil: „Dieses Verhalten ist unentschuldbar und absolut unerhört.“

Zudem hatte Jennifer Lawrence eine Botschaft für die Frauen, die von Weinstein belästigt wurden: „Mein Herz ist bei denjenigen, die von diesen Taten betroffen waren. Ich möchte euch danken, dass ihr damit an die Öffentlichkeit gegangen seid.“

Für Harvey Weinstein haben die bisherigen Enthüllungen harte Konsequenzen: Er wurde aus der Weinstein Company entlassen und bereits aus den ersten Credits von Filmen gestrichen – eine Rehabilitation scheint unmöglich.