Jennifer Lawrence: Ihr Ex ist schon wieder vergeben

Jennifer Lawrence: Ihr Ex ist schon wieder vergeben

Bild zum Artikel
Jennifer Lawrence (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Jennifer Lawrence (27) und Darren Aronofsky (48) sind ein für alle Mal Geschichte.

Das einstige Traumpaar trennte sich im November 2017 nach nur einem Jahr Liebe, nun hat Darren schon eine Neue: Der Filmemacher zeigte sich Anfang der Woche mit seiner neuen Freundin auf dem Sundance Film Festival in Park City. Und diese Neue ist nicht etwa eine Normalsterbliche, sondern ein weltbekanntes Model: Suki Waterhouse (26). Damit bleibt der Regisseur zumindest seiner Vorliebe für jüngere Freundinnen treu.

Suki Waterhouse ist auch Jennifer Lawrence nicht fremd: Die Laufstegschönheit war von 2013 bis 2015 mit Hollywoodstar Bradley Cooper (43) zusammen, der wiederum nach mehreren Filmprojekten, darunter ‚Silver Linings‘ und ‚Serena‘, ein sehr enger Freund von Jennifer ist.

Es bleibt die Frage, wie ernst es zwischen Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky überhaupt je war. Die beiden lernten sich Anfang 2017 am Set des Thrillers ‚mother!‘ kennen, in dem Jen die Hauptrolle spielte und Darren Regie führte. Nachdem sie knapp ein Jahr lang das verliebte Pärchen gegeben und in Interviews immer brav voneinander geschwärmt hatten, kam es allerdings zur Trennung. Freundschaftlich, versteht sich: Noch kurz vor Weihnachten trafen sich die frisch Getrennten in New York, um einen entspannten Tag miteinander zu verbringen. Nachdem Darren jetzt auch wieder neu verliebt ist, kann der Liebeskummer wegen Jen nicht allzu groß gewesen sein.

Bleibt Jennifer Lawrence zu wünschen, dass es ihr genauso geht und sie auch bald einen neuen Freund an ihrer Seite hat.