Jennifer Lawrence: Zu Weihnachten ein Herz für Kinder

Jennifer Lawrence: Zu Weihnachten ein Herz für Kinder

Bild zum Artikel
Jennifer Lawrence (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Jennifer Lawrence (27) schaute an den Feiertagen im Norton Kinderkrankenhaus in Louisville vorbei.

Die Schauspielerin (‚Mother!‘) posierte mit ihren Fans und verbreitete gute Laune, wie es auf dem Twitteraccount des Krankenhaus hieß: „Louisvilles Jennifer Lawrence schaute im Nortons vorbei, um Patienten, Besucher und das Personal zu besuchen. Dieser Besuch ist schon Tradition für Lawrence. Danke, Jennifer! Du hast uns alle zum Lächeln gebracht.“

Es war das fünfte Mal, dass Jennifer sich zu Weihnachten in dem Hospital zeigte, 2016 spendete sie umgerechnet knapp 1,7 Millionen für die Jennifer Lawrence Foundation Cardiac Intensive Care Unit. Die mit 14 Betten ausgestattete Abteilung bietet Platz für Familien, deren Kinder sich von einer Herzoperation erholen. „Meine Familie und ich haben so viele wunderbare Kinder bei unseren Besuchen kennengelernt“, erklärte die Oscarpreisträgerin, als sie damals die Summe spendete. „Ihre Kraft und ihr Mut sind so inspirierend. Ich möchte, dass alle anderen auch etwas spenden, um noch einmal 2 Millionen Dollar [1,7 Millionen Euro] als Hilfe zusammenzubekommen.“

Die Amerikanerin zeigte aber nicht nur ein Herz für Kranke, auch Superreiche bekamen etwas zum Fest: Kris Jenner (62, ‚Keeping Up with the Kardashians‘) konnte sich über einen Spielzeug-Porsche freuen. „Meine BFF [best friend forever] Jennifer Lawrence fragte mich, was ich mir zu Weihnachten wünsche und ich sagte natürlich einen Porsche. Mein Mädchen hat mich nicht enttäuscht. Danke Jen, ich liebe dich.“

So zauberte Jennifer Lawrence zu Weihnachten rundherum ein Lächeln auf die Gesichter.