Jennifer Lopez: Ist Alex Rodriguez dieses Mal wirklich der Eine?

Jennifer Lopez: Ist Alex Rodriguez dieses Mal wirklich der Eine?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jennifer Lopez (c) Patricia Schlein/WENN.com

Jennifer Lopez (47) schwebt auf Wolke sieben.

An der Seite der Sängerin (‚On The Floor‘) waren schon viele prominente Männer: Sean ‚Diddy‘ Combs, Ben Affleck oder Marc Anthony. Doch so sehr wie über ihren aktuellen Lover, Ex-Baseballstar Alex Rodriguez (41), hat La Lopez wohl noch nie geschwärmt – werden etwa bald zum vierten Mal die Hochzeitsglocken läuten? „Ich denke, dass andere in den nächsten ein oder zwei Jahren sehen werden, wer diese Person wirklich ist“, erklärte Jennifer bei der US-Show ‚Extra‘. „Er hat Baseball gespielt, er war viele Jahre so fokussiert, er ist einer der Größten unserer Zeit. Aber als Person werdet ihr ihn noch kennenlernen.“ Gelegenheit haben Zuschauer dafür schon bald, denn Alex Rodriguez wird unter anderem als Gastjuror in der US-Realityshow ‚Shark Tank‘ auftreten.

Mit der Lobhudelei über A-Rod, den J.Lo als „wundervolle Person“ bezeichnete, war damit aber noch nicht vorbei. „Er ist ein liebender Vater. Er ist ein großzügiger Mensch in Bezug auf seine Familie, seine Freunde, auf mich“, fuhr die Diva fort. „Er ist fürsorglich und süß und gut und verantwortungsvoll und all die wunderschönen Dinge, die du in einem Mann suchst. Ich fühle mich gerade so gesegnet, ich erfreue mich des Lebens. Aber ich freue mich noch mehr darauf, dass auch andere endlich sein wahres Ich zu sehen bekommen.“

Natürlich hat auch Alex Rodriguez nur warme Worte für seine Angebetete übrig. So bezeichnete er sie unlängst als „eine der geschäftstüchtigsten Frauen, die ich je kennengelernt habe“ und gab außerdem zu, sich kein besseres „Vorbild“ für seine Töchter Natasha (12) und Ella (9) wünschen zu können. Es scheint, als wären Jennifer Lopez und Alex Rodriguez wirklich wie füreinander gemacht …