Jessica Alba: "Das geht euch verdammt nochmal nichts an!"

Jessica Alba: "Das geht euch verdammt nochmal nichts an!"

0
Bild zum Artikel
Jessica Alba (c) Ivan Nikolov/WENN.com

Jessica Alba (36) behält ihre erzieherischen Fehltritte für sich.

Die schöne Schauspielerin (‚Sin City‘) hat einige Bälle zu jonglieren. Gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Filmproduzenten Cash Warren (39, ‚In The Blood‘) erzieht sie die drei Kinder Honor (9), Haven (6) und Hayes, der im Dezember auf die Welt kam. Außerdem ist sie immer wieder vor der Kamera zu sehen und unterhält mit The Honest Company eine Öko-Lifestyle- und Beauty-Marke.

Wer nun allerdings erwartet, dass Jessica die Hürden ihres Alltags mit ihren Fans auf Social Media teilt, der wird enttäuscht. Vor allem was ihre Kids betrifft, heißt es im Hause Alba/Warren: draußen bleiben!

„Ich kriege nichts auf die Reihe“, enthüllte die viel beschäftigte Powerfrau ungerührt im Interview mit ‚Redbook‘. „Ich setze nur nicht auf Social Media als Therapie und erzähle jedem, wenn ich als Mutter mal wieder Mist gebaut habe. Das geht euch verdammt nochmal nichts an. Ich finde es okay, wenn Menschen ihre Schmutzwäsche auf Social Media ausposaunen, aber die Welt weiß schon genug über mich. Ich mache die ganze Zeit Fehler.“

Statt online zu jammern, wendet sich Jessica Alba lieber an ihre Freunde oder nahen Verwandten – ihnen schüttet sie nur zu gern ihr Herz aus. „Manchmal sitzen wir zusammen und gleichen die guten und schlechten Entscheidungen, die wir getroffen haben, ab. Dann trinkt man ein Glas Wein und macht weiter“, so die schöne Amerikanerin.

Jessica Alba hat scheinbar einen guten Weg für sich gefunden – fernab von Facebook, Twitter und Co..