Jessica Chastain: Als Schurkin in 'X-Men: Dark Phoenix'

Jessica Chastain: Als Schurkin in 'X-Men: Dark Phoenix'

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jessica Chastain (c) Lexi Jones/WENN.com

Jessica Chastain (40) hat offenbar eine Rolle im X-Men-Universum ergattern können.

Für die Schauspielerin (‚Crimson Peak‘) ist es der erste Ausflug in die bunte Welt der Comicverfilmungen, doch vermutlich auch ein sehr erfolgreicher, denn die X-Men-Streifen ziehen regelmäßig Massen ins Kino. Der letzte Teil der Reihe, ‚Logan‘ mit Hugh Jackman (48, ‚Prisoners‘), begeisterte Fans rund um den Globus.

Umso erfreulicher ist es für die Anhänger der Mutanten, dass es für 2018 gleich zwei weitere Filme des Franchises geben wird. ‚X-Men: The New Mutants‘ beschäftigt sich – wenig überraschend – mit einer neuen Gruppe Mutanten. Allerdings müssen sich Comicfans etwas umstellen. Statt eines klassischen Superheldenfilms soll der Streifen ein waschechter Horrorfilm werden.

Der andere 2018er Film der X-Men soll dann ‚X-Men: Dark Phoenix‘ werden. Hierbei dreht sich alles um die junge Jean Grey, gespielt von Sophie Turner (21, ‚Game of Thrones‘), die sich in die namensgebende Dark Phoenix verwandelt. Und eben hierfür soll jetzt Jessica Chastain verpflichtet worden sein – als Gegenspielerin der X-Men. Sie soll in die Haut von Shi’ar Lilandra schlüpfen, die in den Comics auch schon mal an der Seite der Superhelden kämpft. Wie man Jessica Chastains Charakter dann gegen die X-Men einsetzt, werden wir November 2018 erfahren.