Jessica Chastain: 'Die Frau des Zoodirektors'-Star trifft die Tochter ihres Charakters

Jessica Chastain: 'Die Frau des Zoodirektors'-Star trifft die Tochter ihres Charakters

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jessica Chastain (c) Cover Media

Jessica Chastain (40) weinte bei der gemeinsamen Erinnerung mit der realen Tochter ihres Filmcharakters an ihre Mutter.

In ‚Die Frau des Zoodirektors‘ ist die Schauspielerin (‚Zero Dark Thirty‘) als Antonina Zabinska zu sehen, die Frau von Jan, der den Warschauer Zoo leitete. Der Film basiert auf einem Buch von Diane Ackerman, die wiederum die Tagebücher von Antonina Zabinska als Vorlage nahm, in denen sie erzählte, wie sie dreihundert Juden während der deutschen Invasion 1939 retteten.

Eine wahre Begebenheit mit echten Menschen. Und die traf Jessica nun, zumindest die Tochter der beiden.

„Sie da zu haben, machte mich nervös, weil du ja respektvoll sein willst und du der Person gerecht werden willst, die du spielst“, begann der Hollywoodstar dem ‚Hello!‘-Magazin zu erzählen. „Es war also irgendwie seltsam, da zu stehen und wie ihre Mutter gekleidet zu sein – ich dachte immer daran, wie sie sich fühlt. Wir haben viel geweint, als wir uns gemeinsam an Antonina erinnerten, aber Teresa [ihre Tochter] versicherte mir, dass sie glücklich war und ich war so geehrt, diese Erfahrung mit ihr zu teilen.“

Neben der dramatischen Geschichte gibt es in ‚Die Frau des Zoodirektors‘ klarerweise auch Tiere zu sehen – das Arbeiten mit ihnen liebte Jessica. „Das Tolle am Arbeiten mit Tieren ist, dass sie dich darin stärken, ohne Erwartungen daherzukommen. Du musst einfach sehen, was sie tun werden und damit leben“, lächelte die Schauspielerin.

Wer jetzt sehen will, wie das Ganze letztendlich aussieht, wird sich leider noch etwas gedulden müssen: Ein genauer Starttermin für ‚Die Frau des Zoodirektors‘ mit Jessica Chastain ist für Deutschland leider noch nicht bekannt.