Johannes Strate: So hat er seine Freundin glücklich gemacht

Johannes Strate: So hat er seine Freundin glücklich gemacht

0
Bild zum Artikel
Johannes Strate (c) Cover Media

Johannes Strate (38) weiß, wie er seine Freundin bezirzt.

Der Musiker hat mit seiner Band Revolverheld nach fünf Jahren wieder ein Album veröffentlicht. ‚Zimmer mit Blick‘ heißt es und enthält ein ganz besonderes Lied, denn dies hat er niemand Geringerem als seiner Freundin Anna gewidmet, mit der er auch einen Sohn hat. Im Gespräch mit ‚Gala‘ verriet Johannes: „Welche Frau würde sich nicht wünschen, dass ihr Freund für sie einen Song schreibt? Aber ich habe ihr auf meinem Solo-Album in der Tat einen Song geschrieben, der heißt ‚Guten Morgen Anna‘.“

Einen Song für seine Freundin zu schreiben ist sehr romantisch – aber Johannes sei auch grundsätzlich ein romantischer Typ, wie er weiter bemerkte: „Meine Romantik besteht eher darin, dass meine Freundin ein Morgenmuffel ist, die morgens nie Bock hat aufzustehen, und ich ihr jeden Morgen ’nen verdammten Kaffee ans Bett bringe – das finde ich romantisch. Ich muss ihr nicht, wenn sie nach Hause kommt, Rosenblüten auf den Boden streuen und ihr mit der Gitarre etwas vorspielen.“

Johannes‘ Freundin Anna Angelika Wolfers (39) arbeitet als Schauspielerin. Somit sind beide im Showbusiness tätig. Dass Sänger verhältnismäßig häufig mit Schauspielern das gemeinsame Glück finden, habe auch einen ganz bestimmten Grund, wie Johannes Strate gegenüber der ‚FAZ‘ erklärte: „Weil ein gegenseitiges Verständnis für die Probleme da ist, die unsere Berufe mit sich bringen. Wir haben unbeständige Leben, müssen flexibel sein. Da kann es schon mal passieren, dass der Urlaub spontan wegen eines Drehs oder eines Auftritts abgebrochen werden muss. Anderseits können wir beide auch im Zweifelsfall morgens auspennen – wenn unser Sohn uns lässt.“