Juliette Greco: Nicht nur Mama, sondern auch Frau

Juliette Greco: Nicht nur Mama, sondern auch Frau

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Juliette Greco (c) Cover Media

Juliette Greco (35) gönnte sich mit dem ‚Playboy‘-Shooting eine Auszeit.

Als sich die Seriendarstellerin (‚Alles was zählt‘) 2011 zum ersten Mal für das Männermagazin auszog, war ihre Tochter Luana (4) noch ein ferner Gedanke. Nun, einige Jahre später sieht die schöne Blondine ihr Shooting auch als etwas Befreiendes:

„Das ist schon toll, ich kann das Mamasein zuhause lassen und es geht nur um mich und dass ich mich wohlfühle und schöne Bilder habe“, erklärte Juliette im Interview mit dem Magazin. „Deshalb bin ich schon ein wenig stolz, dass ich nach fünf Jahren nochmal darf.“

Ihre Familie hat dabei kein Problem damit, dass Millionen von anderen Männern (und Frauen) sie nun bereits zum zweiten Mal komplett nackt bewundern dürfen. „Für mich ist es das Allerwichtigste, dass mein Mann hinter mir steht – und das tut er“, so Juliette, die seit 2013 mit ihrem einstigen Serienkollegen Salvatore Greco (37) verheiratet ist.

Dass sich Juliette am Set verliebt, damit hat sie eigentlich nie gerechnet. „Ehrlich gesagt befand ich mich damals gar nicht an dem Punkt, einen Mann in mein Leben lassen zu wollen, geschweige denn eine Familie zu gründen. Nur habe ich da die Rechnung ohne Salvatore gemacht“, gab sie im Gespräch mit ‚RTL‘ zu. „Nach sechs Wochen Beziehung waren wir schwanger – um Nachfragen vorzubeugen: absolut gewollt!“