Justin Bieber: Ed Sheeran, du schuldest mir noch einen Hit!

Justin Bieber: Ed Sheeran, du schuldest mir noch einen Hit!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Justin Bieber (c) WENN.com

Justin Bieber (23) fordert einen Song von Ed Sheeran (26) – er hat immerhin schlagkräftige Argumente.

Anfang des Jahres waren die beiden Freunde gemeinsam in Japan, dabei kam es zu einem kleinen Zwischenfall: Ed wollte seinem Kumpel eigentlich einen Golfball aus dem Mund schlagen, traf ihn aber dagegen volle Kanne am Kopf. Für dieses schmerzhafte Intermezzo verlangt Justin noch immer Schmerzensgeld – in Form eines weiteren Hits. „Natürlich wünsche ich mir, dass er mir noch mal was in Zukunft schreibt“, erklärte der Kanadier gegenüber ‚The Sun Online‘. Ed Sheeran hatte ihm den Song ‚Love Yourself‘ zur Verfügung gestellt. „Ich verstehe schon, dass jeder Künstler da draußen möchte, dass er ihm etwas schreibt – aber wir sind Freunde und er schuldet mir noch was, nachdem er mir eins mit dem Golfschläger übergebraten hat!“

Wie Ed Sheeran zugab, sei er damals „ziemlich betrunken“ gewesen und überrascht, dass Justin die ganze Sache „so locker“ genommen hätte.

Bis Justin Bieber allerdings wirklich wieder gemeinsam mit dem Rotschopf im Studio steht, könnte es eine Weile dauern. „Künstler streiten sich um Ed – er ist ein Genie was das Songschreiben angeht“, betonte der Mädchenschwarm. „Wenn Ed dir einen Song schreibt, dann kannst du dir sicher sein, dass der ein garantierter Hit wird. Ich glaube, viele Leute wissen gar nicht, welche Songs er in den vergangenen Jahren für die größten Künstler der Welt gemacht hat. Für mich schrieb er ‚Love Yourself‘ und bäm – das war der größte Song 2016.“