Justin Bieber: One Direction kommen wieder zusammen

Justin Bieber: One Direction kommen wieder zusammen

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Justin Bieber (c) WENN.com

Justin Bieber (23) will die Hoffnung nicht aufgeben.

Der Star (‚Sorry‘) ist ein Fan der Boyband One Direction (‚Perfect‘), die vor knapp zwei Jahren zum Entsetzen der Fans eine kreative Pause verkündete. Bislang hat man nichts von einer Reunion gehört, aber Justin glaubt fest daran: „Ich rede mit den Jungs nicht mehr so oft wie früher, aber ich bin sicher, dass sie irgendwann wieder zusammenarbeiten werden“, gab sich der Amerikaner im Interview mit der ‚Sun‘ zuversichtlich. „Ich schreibe ein paar von ihnen noch SMS und auch wenn sie jetzt ihr eigenes Ding durchziehen, wird es One Direction eines Tages wieder geben.“

Alle Stars der Band arbeiten an Soloprojekten, Liam Payne (23) wurde gerade Vater. Seine Kollegen Harry Styles, (23), Niall Horan (23) und Louis Tomlinson (25) haben allesamt nicht ausgeschlossen, wieder gemeinsam auf der Bühne zu stehen, wollten aber keinen konkreten Zeitpunkt nennen. Sie würden sich jetzt lieber auf ihre eigene Karriere konzentrieren, wie es Zayn Malik (24) schon länger macht. Der Mädchenschwarm verließ die Band schon vor der kreativen Pause und es sieht nicht danach aus, als ob er je wieder mit ihnen die Bühne teilt. Aber wer weiß, was passiert.

Justin Bieber ist sich jedenfalls sicher, dass noch etwas kommt: „Ich sage nicht, dass es bald geschieht, aber sie waren einfach zu groß und haben diese riesige Fangemeinde, die es unbedingt will. Außerdem denke ich, dass sie selbst wahrscheinlich noch etwas Unerledigtes haben, das sie noch zusammen machen wollen.“