Louis Tomlinson: Als Solokünstler hat man's leichter

Louis Tomlinson: Als Solokünstler hat man's leichter

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Louis Tomlinson (c) Cover Media

Louis Tomlinson (25) findet seine Solokarriere weniger anstrengend als seine Zeit bei One Direction.

Berühmt wurde der britische Sänger (‚Just Hold On‘) als Mitglied der weltweit erfolgreichen Boyband (‚Best Song Ever‘), aktuell pausiert die Truppe jedoch und die Jungs – dazu gehören auch Niall Horan, Liam Payne und Harry Styles – machen jetzt im Alleingang Musik. Für Louis eine Erleichterung, wie er nun im britischen Fernsehen enthüllte.

„Es ist leichter – vom Songwriting und Marketing her und so“, gestand er zu Gast bei der ‚4Music‘-Sendung ‚Trending Live!‘. „[Als Band] mussten wir uns immer erst einig werden, was immer etwas mehr Mühe bereitet hat. Deshalb ist es schön, jetzt mein Schicksal ganz allein in der Hand zu haben. Ich habe jetzt zwar mehr Druck, aber ich fühle mich auch viel freier.“

Mit der US-Popsängerin Bebe Rexha hat Louis Tomlinson seine neue Single ‚Back To You‘ aufgenommen – eine wahre Bereicherung, findet er. „Der Track ging in eine ganz andere Richtung, als Bebe an Bord kam“, schwärmte der Star. „Es war ein perfektes Match!“

Auch auf das erste Soloalbum dürfen sich Fans des ehemaligen 1D-Mitglieds freuen, vor allem weil er auf diesem persönliche Einblicke geben wird. „Es ist mir wichtig, dass meine Texte sachbezogen, sehr ehrlich und verletzlich sind, weil ich glaube, dass es davon nicht genug im Popgenre gibt. Alle schreiben über irgendwelche Märchen-Szenarien, obwohl das Leben in Wirklichkeit eigentlich ziemlich interessant ist“, erklärte Louis Tomlinson. Auf die Platte darf man also gespannt sein!