Justin Bieber – Prügelei wegen Selfie und Autogram

Justin Bieber – Prügelei wegen Selfie und Autogram

0
TEILEN
Justin Bieber (@justinbieber) / Instagram
Justin Bieber (@justinbieber) / Instagram
Justin Bieber (@justinbieber) / Instagram

Justin Bieber mag sich gern selber auf die Schippe nehmen. Der 22-Jährige Sänger sorgte für einen riesen Aufruhr als er sich mit einem angeblichen Fan, welcher um einiges größer und schwerer war als er, zu prügeln.

Nachdem der angebliche Fan L. Richmond eine Bar oder Kneipe verließ, sah er Justin Bieber. Richmond und seine zwei Begleiterinnen unterhielten sich mit Justin Bieber und er fragte den Sänger nach einem Selfie und Autogramm. Justin Bieber hatte aber anscheinend keinen Bock darauf und pöbelte nur zurück:

„Heute gibt’s keine Fotos, Motherf–ker.“

Danach kam es dann zur Prügelei. Bieber wurde aber zum Glück nicht verletzt oder sonstiges. In einem kurzen Videoclip auf Instagram nahm Justin Bieber gab er noch einmal ein Statement dazu ab.

Im Video ist zu sehen wie er neben einem Kumpel im Auto sitzt und diesen fragt:

„Ist das ein Kampfvideo? Weil Kämpfen nämlich nicht cool ist.“

Sein Kumpel antwortete:

„Deswegen fängst du auch keinen Streit mit Männern an, die zwei Meter groß sind.“

Man geht derzeit davon aus, das die Idee dieses Video auf Instagram hochzuladen von Justin Bieber´s Management stammt um um kein schlechtes Vorbild für seine jungen Fans zu sein.

Ob dies den erhofften Effekt wirklich bringt, wird sich zeigen.

[brid video=“55475″ player=“6481″ title=“Star Trek Beyond Trailer #2 (2016) Paramount Pictures“]