Kai Wiesinger und Bettina Zimmermann: Amazon übernimmt 'Der Lack ist ab'

Kai Wiesinger und Bettina Zimmermann: Amazon übernimmt 'Der Lack ist ab'

1
TEILEN
Bild zum Artikel
Bettina Zimmermann und Kai Wiesinger (c) Cover Media

Kai Wiesinger (51) und Bettina Zimmermann (42) können sich darüber freuen, dass ihre Webserie von Amazon gekauft wurde.

Der Schauspieler (‚Comedian Harmonists‘) und seine Kollegin (‚Die Sturmflut‘) brachten 2015 die Serie ‚Der Lack ist ab‘ bei MyVideo heraus. In den jeweils zehnminütigen Folgen wird ein gut situiertes Ehepaar gezeigt, das den Alltag mit Kind und Kegel mit viel Humor meistert.

Die Serie erreichte im Web ein Millionenpublikum, deswegen hat sich Amazon die vierte Staffel gesichert und zeigt sie exklusiv. Auch die vorangegangenen Staffeln werden dort gezeigt. Man wird also weiterhin Tom und Hanna dabei zusehen, wie sie gegen schlecht gelaunte Teenager am Morgen zu kämpfen haben und immer wieder versuchen, ihre Beziehung neu zu entflammen. Kollegen wie Veronica Ferres oder Christiane Paul haben bei ‚Der Lack ist ab‘ ebenfalls Kurzauftritte.

„Alles, was wir tun, ist, zu versuchen, das ganz normale Lebensgefühl der über 35-Jährigen mit einem Augenzwinkern einzufangen“, beschrieb Bettina Zimmermann 2016 im Interview mit der ‚Teleschau‘ den Hintergrund von ‚Der Lack ist ab‘. Und es gibt noch genügend Stoff für weitere Folgen: „Mittlerweile kommen Freunde und Bekannte, sogar Nachbarn auf uns zu und sagen uns ‚Hier, darüber sollten Sie mal was in Ihrer Serie machen“, freute sich Bettina Zimmermann in der ‚NDR-Talkshow‘ über den großen Zuspruch ihrer Serie, die ab dem 19. Dezember bei Amazon abgerufen werden kann.