Kanye West: Seine Tour soll 2018 fortgesetzt werden

Kanye West: Seine Tour soll 2018 fortgesetzt werden

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kanye West (c) Ivan Nikolov/WENN.com

Kanye West (40) fühlt sich offenbar wieder fit genug.

Ende 2016 reiste der Rapper (‚Famous‘) mit seiner Saint Pablo Tour um die Welt, musste dann aber abbrechen: Wegen einer „vorübergehenden Psychose“, verursacht durch Dehydrierung und Schlafmangel, wurde Kanye in ein Krankenhaus eingeliefert. Seitdem zog er sich weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück, doch 2018 soll er wieder voll durchstarten – laut der Webseite ‚TMZ‘ stehe der Star in Gesprächen mit seiner Konzertagentur Live Nation.

„Wir sind bereit loszulegen, sobald er grünes Licht gibt“, sollen die Bosse des Unternehmens gesagt haben.

Zudem heißt es, dass Kanye West „physisch sowie psychisch zurück“ sei und seine Probleme, die zum Krankenhausaufenthalt geführt hatten, überwunden habe. Aktuell befinde er sich sogar an einem ruhigen Ort in Wyoming, um an neuer Musik zu basteln.

Allerdings solle die Fortsetzung seiner Tour nicht einfach an die alte anknüpfen: Fans erwarte eine komplett neue Bühne und Requisiten.

Kanye Wests Ehefrau Kim Kardashian (36) sprach sich derweil selbst eine Schuld am Zusammenbruch des Entertainers zu. „Ich fühle eine Spur von Verantwortung, da er unter dem Druck stand, sich um alles zu kümmern“, erläuterte sie in ihrer Reality-Show ‚Keeping Up with the Kardashians‘. „Nach dem Überfall [in Paris] bin ich einfach nur zu Hause geblieben und er musste sich um alles kümmern.“