Kanye West: Überraschendes Bühnencomeback

Kanye West: Überraschendes Bühnencomeback

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kanye West (c) WENN.com

Kanye West (40) ist auf die Bühnen der Welt zurückgekehrt.

Der Rapper (‚Gold Digger‘) tauchte am Samstag [4. November] völlig überraschend bei einem Konzert seines Kollegen Kid Cudi (33 ,’Day ‚N‘ Nite‘) in Chicago auf, um mit ihm den gemeinsamen Track ‚Father Stretch My Handy, Pt. 1‘ zu performen. Der Song stammt von Kanyes Album ‚Life of Pablo‘, zu dem er die angefangene Tour nie beenden konnte, da er kurz nach dem Beginn der Tournee einen Zusammenbruch erlitten hatte. Ziemlich genau vor einem Jahr, im November 2016, trat der selbsternannte Gott der Musik zum letzten Mal vor Publikum auf. Der damalige Auftritt in Sacramento, Kalifornien, dürfte Fans und Kritikern besonders im Gedächtnis geblieben sein, da hier Wests gesamter Größenwahn auf einen Auftritt herunter gebrochen wurde: Zunächst kam er viel zu spät, spielte nur 15 Minuten und griff zudem seine früheren Freunde Jay-Z und Beyoncé an. Danach verabschiedete er sich und begab sich in klinische Behandlung.

Nun ist er wieder da und auch der Streit mit Kid Cudi scheint beendet zu sein. 2016 hatten die beiden noch eine größere Auseinandersetzung, da Cudi seinen damaligen Mentor Kanye West auf der Bühne verbal angegriffen hatte. Der Streit scheint beigelegt und wie amerikanische Medien berichten, arbeiten die beiden sogar an einem gemeinsamen Projekt. Kanye West scheint also wirklich wieder da zu sein!