Kate Hudson: So war das mit dem ersten Treffen

Kate Hudson: So war das mit dem ersten Treffen

Bild zum Artikel
Danny Fujikawa und Kate Hudson (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Bei Kate Hudson (38) brauchte es länger, um zu zünden.

Spätestens seit der ‚Mädelstrip‘-Premiere in Hollywood im Mai 2017 weiß jeder, dass die Schauspielerin (‚Almost Famous – Fast berühmt‘) mit Danny Fujikawa zusammen ist. Nun hat Kate aber verraten, dass sie den smarten Kerl schon viel, viel länger kennt. Auf Instagram offenbarte die Tochter von Goldie Hawn, dass sie beim ersten Treffen ihres Liebsten von Rocker Chris Robinson (50, ‚Remedy‘) ihr erstes Kind erwartete. „Als ich Danny das erste Mal traf, war ich 23 Jahre alt und enorm schwanger mit Ryder. Seine Stiefschwestern sind meine besten Freunde, Sara Foster, Erin Foster. Und so kommt es, dass wir seit über einem Jahrzehnt im selben Kreis verkehren!“, schrieb sie neben ein Bild von ihnen, wie sie sich auf einer Holzbrücke küssen. „Vor genau einem Jahr nahm mich Danny mit auf eine Wanderung und was ich dachte, war, dass es nur eine Wanderung mit einem Familienfreund sei, die sich sehr schnell in ein unerwartetes erstes Date verwandelte.“

Doch ganz so fix ging das bei Kate und Danny auch da nicht ab. „Bei diesem ersten Date wurden keine Schritte unternommen. Tatsächlich hat es Monate gedauert, bis er einen ersten Schritt gemacht hat! Und da ein Kuss auf dieser Brücke schön gewesen wäre, war der Kuss ein Jahr später so viel süßer…“ Gut Ding braucht eben Weile…