Katie Holmes: In Paris ertappt

Katie Holmes: In Paris ertappt

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Katie Holmes (c) WENN.com

Katie Holmes (38) ließ es sich mit Jamie Foxx (49) in Paris gut gehen.

Die Darstellerin (‚Batman Begins‘) soll bereits seit 2013 mit dem charismatischen Schauspieler (‚Ray‘) verbandelt sein. Immer wieder wurden die beiden gemeinsam gesehen, doch bislang hat niemand von ihnen diese Spekulationen kommentiert. Nun erhalten diese Gerüchte neues Feuer, denn Katie und Jamie wurden gemeinsam in der Hauptstadt der Liebe gesichtet, in der auch Katies Ex Tom Cruise (54) aktuell den neuesten Film aus seinem beliebten ‚Mission: Impossible‘-Franchise dreht.

Katie selbst kam am 7. Mai in Paris an und traf sich laut dem amerikanischen ‚People‘-Magazin gleich mit Jamie in einem Hotel. Dieser war bereits in der französischen Metropole, weil er dort kürzlich seinen neuen Film, über Robin Hood, fertig gedreht hatte und einer Abschiedsparty mit Freunden und Kollegen des Filmteams beiwohnte.

Die beiden hielten sich aber größtenteils bedeckt und verließen die Stadt bereits am 11. Mai wieder. Im vergangenen Monat waren Katie Holmes und Jamie Foxx auch im East Village in New York gesehen worden, wie sie gemeinsam in einem Restaurant saßen. Jamie hatte zwar versucht, sich unkenntlich zu machen, wurde jedoch schnell erkannt. Auf gemeinsame Auftritte auf dem roten Teppich haben die beiden aber noch verzichtet. Ob sie das noch nachholen werden?