Katie Holmes: Verliebt auf der Pre-Grammy-Party

Katie Holmes: Verliebt auf der Pre-Grammy-Party

Bild zum Artikel
Katie Holmes (c) Ivan Nikolov/WENN.com

Katie Holmes (39) und Jamie Foxx (50) turtelten endlich einmal wieder in der (Beinahe-)Öffentlichkeit.

Seit Jahren gelten die beiden als inoffizielles Traumpaar der Traumfabrik, doch es muss erst ein großer Abend wie die Grammys 2018 auf dem Plan stehen, damit Katie (‚Dawson’s Creek‘) und Jamie (‚Django Unchained‘) sich gemeinsam blicken lassen. Zur Pre-Grammy-Party von Musiklegende Clive Davis (85) in New York erschienen die Promis zwar nicht gemeinsam, waren sich aber offensichtlich mehr als zugetan. Während der Show holte Gastgeber Clive sie sogar auf die Bühne und witzelte über ihre angebliche Liebschaft, die schon 2013 begonnen haben soll und im vergangenen Jahr durch einen gemeinsamen Urlaub angeblich bestätigt wurde.

Augenzeugen berichteten allerdings auch von den krassen Maßnahmen, die Katie Holmes und Jamie Foxx ergreifen, um nicht weiter ausspioniert zu werden. So wurde die Schauspielerin dabei beobachtet, wie sie im Gespräch mit Jamie ihren Mund leicht mit der Hand verdeckte, sodass niemand durch Lippenlesen erraten könne, was sie sagt – eine Sonderart, die man sonst nur von Spitzentrainern auf dem Fußballplatz kennt. Vermutlich nicht die romantischste Art, mit dem Liebsten zu kommunizieren, aber die beiden Promis schützen ihre Privatsphäre eben um jeden Preis.

Dabei waren Katie Holmes und Jamie Foxx selbstredend nicht die einzigen Stars auf dem Event. Jay-Z und seine Frau Beyoncé genossen den Abend ebenso wie Jennifer Hudson, Alicia Keys, Pink, Zayn Malik, Cardi B und Camila Cabello.

Kein anderer Promi erregte allerdings soviel Aufmerksamkeit wie Katie Holmes und ihr angeblicher Freund Jamie Foxx.