Katrin Heß: Kampfszenen reizen mich!

Katrin Heß: Kampfszenen reizen mich!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Katrin Heß (c) Cover Media

Katrin Heß (31) hat Spaß bei körperlicher Action.

Seit sechs Jahren steht die Schauspielerin bereits als Jenny Dorn in der RTL-Serie ‚Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei‘ vor der Kamera. Woran sie dabei am meisten Gefallen findet? „Mich reizen Kampfszenen mit viel Bodyaction“, verriet sie der ‚Bild‘-Zeitung und erklärte auch gleich, warum: „Dabei ist viel Konzentration und Disziplin gefragt, man will die Kollegen ja nicht verletzen.“

Anderen Menschen dabei Gewalt anzutun, auch wenn es nur gespielt ist, fällt ihr indes nicht leicht. „Tatsächlich musste ich in der Schauspielschule genau das lernen“, gestand die gebürtige Aachenerin. „Ich sollte meinem Dozenten bei einem bestimmten Zeichen immer wieder eine Ohrfeige verpassen. Bis dahin hatte ich nie jemandem ins Gesicht geschlagen.“

Dass Katrin aber auch eine ganz andere Seite hat, ließ sie einst in einem Interview mit der ‚Gala‘ durchblicken. Die wollte nämlich wissen, welche Rolle sie denn am liebsten einmal spielen würde. „Ich möchte eine Prinzessin sein“, antwortete sie darauf lachend. „Am liebsten etwas Historisches. Ich finde das super. Ich bin zwar so gar nicht der Mädchentyp, aber so etwas komplett anderes würde ich sehr gerne machen.“

Vielleicht geht dieser Traum von Katrin Heß ja irgendwann in Erfüllung …