Kim Cattrall: Ihr Bruder ist tot

Kim Cattrall: Ihr Bruder ist tot

Bild zum Artikel
Kim Cattrall (c) wenn

Kim Cattrall (61) hat traurige Gewissheit.

Am Samstag [3. Februar] nutzte die ‚Sex and the City‘-Ikone ihre Social-Media-Accounts, um ihre Follower um Mithilfe zu bitten: Ihr Bruder Christopher Cattrall (†55) sei seit dem 30. Januar verschwunden, erklärte sie unter anderem auf Twitter. Er habe sein Haus in Kanada verlassen und danach nicht mehr gesehen worden. Schon einen Tag später ereilte Kim dann die traurige Nachricht:

Ihr Bruder ist tot aufgefunden worden.

Ebenfalls über Twitter teilte sie die Nachricht mit ihren Fans: „Mit großer Trauer müssen meine Familie und ich verkünden, dass unser Sohn und Bruder Chris Cattrall überraschend verstorben ist. Wir bitten um Privatsphäre.“

Nähere Umstände zu Chris‘ Tod sind nicht bekannt.

Am Samstag hatte Kim noch betont, wie seltsam das Verschwinden ihres Bruder sei. Zu einem Foto ihres jüngeren Bruders schrieb sie: „Seine Schlüssel, sein Handy und sein Geldbeutel lagen noch auf dem Tisch und seine Haustür war unverschlossen. Das sieht Chris nicht ähnlich. Er würde niemals sein Haus unverschlossen ohne seine Sachen zurücklassen – oder ohne seine sieben Hunde!“

Von ihren Followern erhoffte sich Kim Unterstützung. Verzweifelt schrieb sie weiter: „Bitte helft uns, Chris sicher zurück nach Hause zu bringen! Teilt diesen Post. Vielen Dank!“

Seit der Todesnachricht hat sich Kim Cattrall aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Jetzt steht die Trauerarbeit im Vordergrund.