Kim Cattrall: So hart geht sie Sarah Jessica Parker an

Kim Cattrall: So hart geht sie Sarah Jessica Parker an

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kim Cattrall (c) AEDT/WENN.com

Kim Cattrall (61) will die Fassade nicht mehr aufrecht halten: Sie hasst Sarah Jessica Parker (52).

Wer bisher geglaubt hat, die Berichte über eine Fehde zwischen den ehemaligen ‚Sex and the City‘-Kolleginnen seien nichts als üble Nachrede der Fantasie der Klatschpresse, der wird jetzt eines Besseren belehrt: Nach dem tragischen Tod ihres Bruders Chris (†55) vor wenigen Tagen scheint sich Kim nämlich dazu entschlossen haben, die hollywood’sche Fake-Freundlichkeit zu beenden.

„Lass mich ganz deutlich werden, falls ich das nicht längst gewesen bin“, wandte sich Kim auf Twitter an Sarah Jessica. „Du bis kein Teil meiner Familie. Du bist keine Freundin für mich.“

Die harsche Ansage scheint einen konkreten Auslöser zu haben: Nachdem bekannt wurde, dass Kims Bruder gestorben ist, drückte Sarah Jessica Parker ihr Beileid aus – medienwirksam über Social Media, versteht sich. Der Tropfen, der für Kim Cattrall das Fass zum Überlaufen brachte? Ganz offensichtlich! Sie wütete online weiter: „Ich schreibe dir ein letztes Mal, um dir zu sagen: Hör‘ auf, unsere Tragödie auszunutzen, um dein Image des netten Mädchens aufrecht zu erhalten!“

Unter Kim Cattralls 512.000 Abonnenten scheinen viele so zu denken wie sie: Der Post bekam über 40.000 Likes in weniger als einem Tag.