Sarah Jessica Parker: Tröstende Worte an Kim Cattrall

Sarah Jessica Parker: Tröstende Worte an Kim Cattrall

Bild zum Artikel
Sarah Jessica Parker (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Sarah Jessica Parker (52) reicht Kim Cattrall (61) die Hand.

Am Sonntag [4. Februar] wurde Christopher Cattrall (†55) tot aufgefunden. Einen Tag zuvor hatte Kim ihre Fans über die sozialen Medien noch gebeten, ihr bei der Suche nach ihrem „einzigartigen Bruder“ zu helfen, nachdem dieser am 30. Januar sein Haus in Alberta, Kanada, verlassen hatte und nicht mehr zurückgekehrt war.

Auf Instagram bestätigte Cattrall den Tod ihres Bruders, woraufhin zahlreiche ihrer Follower ihr Beileid ausdrückten – darunter auch Sarah Jessica Parker: „Liebste Kim, meine Liebe und mein Beileid für dich und möge dein geliebter Bruder eine behütete Reise haben. Xx“, schrieb Sarah unter den Post.

Auch Kims frühere ‚Sex and the City‘-Kollegin Cynthia Nixon (51) formulierte eine Nachricht: „Hey Kim, was für furchtbare Nachrichten! Es tut mir so leid, das zu hören. Ich sende dir Liebe. XO.“

Sarah Jessica Parkers mitfühlender Kommentar erscheint dabei ein wenig überraschend, hatte sie doch erst vergangene Woche über ihr zerrüttetes Verhältnis zu Kim Cattrall gesprochen. Kim selbst hatte über ihre Ex-Kollegin behauptet: „Wir waren nie Freunde. Wir waren Kollegen und das ist auch sehr gesund so. Ich sehe sie nicht. Unsere Gemeinsamkeit war die Serie und die ist vorbei.“

Das sehe Sarah jedoch ganz anders, wie sie betonte: „Ich finde das herzzerreißend, denn so habe ich unsere Erfahrung nicht in Erinnerung“, beteuerte sie in der Show ‚Watch What Happens Live!‘. „Das ist traurig, aber ich denke immer, dass das, was uns verbindet, diese einzigartige Erfahrung ist. Ja, das war eine professionelle Erfahrung, aber sie wurde persönlich, weil es viele Jahre unseres Lebens betraf. Ich hoffe, dass das etwas in den Schatten stellt, was kürzlich behauptet wurde. Dass wir viele Jahre so etwas Besonderes machen durften, bei dem andere eine Verbindung haben, ist ein Privileg.“

Vielleicht bringt dieses traurige Ereignis Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall nun wieder näher zusammen.