Kristen Stewart: Unter dem Meer

Kristen Stewart: Unter dem Meer

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kristen Stewart (c) FayesVision/WENN.com

Kristen Stewart (26) taucht ab.

Die Schauspielerin (‚Personal Shopper‘) darf sich offenbar über ein neues Engagement freuen. Konzentrierte sie sich nach ihrem kommerziellen Erfolg mit der romantischen Vampirreihe ‚Twilight‘ doch eher auf Independent-Produktionen, scheint sie sich nun wieder dem Mainstream zugewandt zu haben. Wie ‚Deadline‘ berichtet, steht Kristen aktuell angeblich in Verhandlungen mit Twentieth Century Fox für deren Film ‚Underwater‘, bei dem Will Eubank Regie führt und der von Chernin Entertainment produziert wird.

Der Actionthriller wird als Unterwasser-Version des Meteoriten-Dramas ‚Armageddon‘ aus dem Jahre 1998 beschrieben. Die Handlung fokussiert sich dabei auf eine Gruppe von Forschern, die versuchen muss, nach einem Erdbeben von ihrer Unterwasserstation wieder an die Oberfläche zu gelangen.

Sollte Kristen Stewart unterschreiben, wird sie die Hauptdarstellerin Norah porträtieren, ein toughes Crew-Mitglied, das sich in einen Kollegen verliebt. Drehbuchautor Adam Cozad hat Brian Duffields Originalbuch für die Leinwand realisiert, die Dreharbeiten sollen im März in New Orleans starten.

Für Kristen könnten damit ein paar stressige Monate auf sie zukommen: Die Chanel-Botschafterin verhandelt momentan außerdem darüber, in einem Biopic über die Autorin JT LeRoy vor der Kamera zu stehen, neben Helena Bonham Carter und James Franco. Bei diesem Film wird Justin Kelly Regie führen, die Produktion beginnt im Sommer.